Beeren-Joghurt-Mandel-Gugelhupf {Frühling, sei willkommen! ♥}

Der Frühling liegt in der Luft! Ich liebe diese Stimmung, wenn man morgens nach dem Aufstehen schon ein wunderschönes Konzert von Herrn Spatz und Frau Meise gesungen bekommt und einen strahlender Sonnenschein begrüßt! ♥

Schneeglöckchen und bunte Krokusse blühen schon. Hach freu ich mich, dass jetzt wieder alles anfängt zu wachsen und gedeihen. Auch wenn ich den Sommer, Herbst und Winter liebe, mag ich den Frühling unter allen Jahreszeiten noch ein klitzekleines bisschen mehr. Man (oder ich zumindest 🙂 ) freut sich so sehr auf sonnige Tage nach der langen Finsternis und darauf, auch Mal ohne dicker Winterjacke über Wollpullover und Thermo-Schiunterwäsche an die frische Luft gehen zu können. Das Ausreiten mit meinem Lieblingspferdchen macht bei dem schönen Wetter noch mehr Spaß und mein kleineres kleines Brüderchen freut sich darüber, wieder Trampolin hüpfen und Sand spielen zu können. Frühling macht einfach glücklich! ♥

Es sind wieder viel mehr Leute draußen und unterhalten sich sehr freundlich mit einem. Sogar angelächelt wurde ich schon ein paar Mal in letzter Zeit auf dem Schulweg von Fremden, was echt selten ist in der Stadt!

Darum habe ich versucht, einen richtig frischen Kuchen zu zaubern, der Frühlingsstimmung erweckt. Und er war auch seeehr lecker, schön saftig, man schmeckt die Mandeln leicht heraus und die Beeren machen den Gugelhupf super fruchtig. ♥

Wenn ihr auch einen Bissen Frühling auf der Kuchengabel haben wollt, dann kommt euch dieses Rezept für meinen Beeren-Joghurt-Mandel-Gugelhupf ja gerade recht! 😉

Zutaten für einen mittelgroßen Gugelhupf:

3 Eier

200 g Zucker

200 g Naturjoghurt

100 g Butter

300 g Mehl

100 g gemahlene Mandeln

½ Päckchen Backpulver

150 g rote Beeren z. B. Himbeeren+rote Johannisbeeren (tiefgefroren oder zur Saison frisch)

Etwas Butter und Mehl für die Form

Etwas Staubzucker zum Servieren

Zubereitung:

  1. Eine Gugelhupfform ausbuttern und bemehlen, das Backrohr auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Eier und Zucker einige Minuten lang schaumig rühren, dann Naturjoghurt und Butter hinzufügen und alles gut verrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und unter den Teig rühren. Nun die Beeren hinzufügen.
  3. Den Teig in die Form füllen und ca. 45 Minuten lang backen. Die Stäbchenprobe machen!
  4. Den Gugelhupf herausnehmen, gut abkühlen lassen, aus der Form stürzen und mit Staubzucker bestreut servieren.

Ich wünsche euch morgen einen schönen Frühlingsbeginn! ♥

Alles Liebe,

eure Benni ♥

Teilen: Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *