Herzige Mini-Cheesecakes zum Muttertag ♥

Bald ist Muttertag! Feiert ihr den besonders oder mögen eure Mamas das gar nicht? Bei uns gibt es zum Frühstück immer etwas Besonderes, z. B. eine Erdbeertorte oder Pancakes, je nachdem, was sich meine Mama eben wünscht. 😉 Und wir Kinder pflücken immer einen großen Wildblumenstrauß, denn Mama liebt Blumen. ♥ Zudem bekommt sie noch ein paar kleine Geschenke und am Nachmittag unternehmen wir meist einen Ausflug.

Ich mag den Muttertag, denn ich denke, man vergisst eh viel zu oft, seiner Mama Mal danke zu sagen, für das, was sie immer tut. Das ist im Alltag irgendwie oft schon so „normal“ und fällt einem gar nicht mehr auf. Leider! Also Zeit, das Mal nachzuholen und der lieben Mami eine kleine Freude zu bereiten!

Das könnt ihr zum Beispiel mit diesen herzigen Mini-Cheesecakes tun. Die schmecken einfach klasse und sehen so süß aus, findet ihr nicht? 🙂

Das Rezept dafür findet ihr heute aber ausnahmsweise Mal nicht bei mir, sondern hier bei Zuckerschnutes Backstube, wo ich zu Gast sein darf, yippie! 🙂 Ich mag es, Mal bei anderen tollen Bloggerinnen vorbeizuschauen und ein bisschen über den (Kuchen-)Tellerrand zu lugen. 😉 Das zahl sich bei Zuckerschnutes Backstube auch echt aus, ihr Blog ist richtig toll. Ihren veganen Dinkel-Haselnusskuchen mit Himbeeren und den Christstollen muss ich bei gegebenem Anlass unbedingt Mal ausprobieren, beide Rezepte hören sich toll an! ♥

Also, hüpft schnell rüber zu Tanja, um das Rezept für die Mini-Cheesecakes zu bekommen oder in ihrer großen Rezepteauswahl zu stöbern. 😉

Süße Grüße,

Benni ♥

 

Teilen: Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *